Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Aktien >

Wochenausblick Börse: Zinsentscheid der Fed hält die Dax und Co auf Trab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wochenausblick Börse  

Nächste Zinsentscheidung dürfte Märkte weiter bewegen

12.03.2016, 15:10 Uhr | dpa

Wochenausblick Börse: Zinsentscheid der Fed hält die Dax und Co auf Trab. Händler am New York Stock Exchange: Warten auf die Entscheidung der US-Notenbank. (Quelle: dpa)

Händler am New York Stock Exchange: Warten auf die Entscheidung der US-Notenbank. (Quelle: dpa)

Nach der EZB ist vor der Fed - auch in der kommenden Woche dürfte vor allem die Geldpolitik für Gesprächsstoff unter Börsianern und für Bewegung am Aktienmarkt sorgen. Denn mit der Leitzinsentscheidung der US-Notenbank Fed steht am Mittwochabend das nächste Highlight im Terminplan.

Dabei sind die Anleger aktuell bereits damit ausgelastet, die Achterbahnfahrt von rund 500 Punkten im Dax in Reaktion auf jüngste Maßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) zu verdauen.

Denn der deutsche Leitindex kletterte am Freitag um 3,5 Prozent auf 9831 Punkte und machte damit den größten Tagesgewinn seit dem Sommer 2015. Im späten Handel ging es noch weiter aufwärts. Auf Wochensicht legte der Dax zwar nur minimal zu, allerdings ist das der vierte Anstieg in Folge.

Politik der ruhigen Hand

Experten erwarten von der Fed eine ruhige Hand. Die Währungshüter in den USA hatten im Dezember zum ersten Mal seit der Finanzkrise ihren Leitzins erhöht. Daneben richtet Fondsmanager Thilo Müller von MB Fund Advisory sein Augenmerk in der kommenden Woche vor allem auf Autoabsatzzahlen aus Europa, den strategischen Ausblick des neuen Vorstandsvorsitzenden von BMW und die Bilanzen von Münchner Rück, Lufthansa und HeidelbergCement.

"Unternehmensdaten taugen aber nur noch als Beiwerk. Gehandelt wird primär Fantasie, das Abwerten von Währungen und die Erwartung an die Notenbanker in Japan, China, Europa oder den USA, die gerade am Zug sind", sagte Marktbeobachter Daniel Saurenz von Feingold Research. Im aktuell "absurden Umfeld", so Saurenz, fehle es neben Aktienanlagen aber weiter an Alternativen. Immobilien seien eigentlich überteuert, würden aber von einer Blase am Anleihemarkt sogar noch ausgestochen: "Nimmt man dann Aktien in den Vergleich, wirken sie überaus günstig."

Gute Aussichten für Aktienmarkt

Börsianer sehen entsprechend weiter gute Chancen für den zuletzt wieder erstarkten Aktienmarkt. "Nach der EZB-Entscheidung schwankte der Aktienmarkt zwischen Euphorie durch die Ausweitung der Geldflut und Trübsal, da die EZB ihr letztes Pulver verschossen haben könnte", sagte Uwe Eilers, Vorstand der Geneon Vermögensmanagement AG. Zum Wochenabschluss habe sich dann aber die Hoffnung auf positive Auswirkungen durch Nullzinsen und Belohnungen für Kreditvergaben durchgesetzt.

Die optimistische Einschätzung sei durchaus begründet, ist Eilers überzeugt: "Es wird immer schmerzhafter, Geld nicht in Produktivvermögen zu investieren. Das gilt sowohl für institutionelle Anleger, aber erst recht für Privatanleger." Seiner Einschätzung nach wird dies den Dax wieder deutlich über 10.000 Punkte führen. Ein Anstieg, der weitere Anleger locken dürfte.

Unsere Börsenberichte finden Sie hier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017