Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Postbank-Chef stellt kostenloses Girokonto in Frage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wegen der EZB  

Postbank-Chef Strauß stellt kostenloses Girokonto in Frage

17.04.2016, 10:12 Uhr | dpa, t-online.de

Postbank-Chef stellt kostenloses Girokonto in Frage. Postbank-Filiale in Frankfurt am Main. (Quelle: dpa)

Postbank-Filiale in Frankfurt am Main. (Quelle: dpa)

Der Vorstandschef der Postbank stellt das kostenlose Girokonto für Privatkunden in Frage. Als Begründung führt Frank Strauß die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank ins Feld.

Ähnliche Überlegungen gibt es auch beianderen Kreditinstituten. Die Niedrigzinspolitik der EZB macht es den Banken schwerer, Geld zu verdienen. Auch die Sparkassen hatten jüngst Gebühren für Girokonten angekündigt.

Die Postbank arbeite derzeit intensiv an einem neuen Preismodell, das noch dieses oder spätestens nächstes Jahr starten soll, kündigte Strauß in der "Welt am Sonntag" an. Ob dabei das Girokonto kostenlos bleibt, könne er noch nicht abschließend sagen. Möglicherweise werde es nur noch bestimmte Konto-Dienstleistungen kostenlos geben.

AnzeigeTagesgeldvergleich
Konditionen vergleichen

Vergleichen Sie hier verschiedene Anbieter und finden so das beste Tagesgeld-Angebot für sich

"Es gibt keinen Anspruch auf ein kostenloses Girokonto. Sie zahlen auch für Strom, ein Teil der Bankdienstleistung ist wie Strom eine Versorgung", sagte Strauß. Gebühren für Bargeldabhebungen am Automaten könne er sich allerdings nicht vorstellen, sagte Strauß.

Postbank-Chef Frank Strauß. (Quelle: dpa)Postbank-Chef Frank Strauß. (Quelle: dpa)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017