Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Aldi macht am Sonntag zum ersten Mal Werbung im Fernsehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Premiere am Sonntag  

Aldi macht zum ersten Mal Werbung im Fernsehen

10.09.2016, 08:53 Uhr | dpa, AFP

Aldi macht am Sonntag zum ersten Mal Werbung im Fernsehen. Aldi Nord (Logo) und das Schwesterunternehmen Aldi Süd schalten erstmals Werbung im TV. (Quelle: dpa)

Aldi Nord (Logo) und das Schwesterunternehmen Aldi Süd schalten erstmals Werbung im TV. (Quelle: dpa)

Falls Sie sich partout nicht an den letzten Aldi-Spot im Fernsehen erinnern können... Es gab schlicht noch nie einen. Doch das ändert sich an diesem Sonntag.

Als letzter großer deutscher Lebensmittelhändler setzt auch der Discount-Marktführer auf TV-Werbung. Das haben die Schwesterunternehmen Aldi Süd und Aldi Nord in Essen angekündigt. Es ist zudem die erste gemeinsame Werbekampagne seit der Aufspaltung in Süd und Nord.

Die Werbeoffensive steht unter dem Motto "Einfach ist mehr" und umfasst außerdem Radiowerbung (ab Montag), Kino-Spots (ab Ende Oktober) und Zeitungsanzeigen. Auch an 50.000 Plakatwänden und Bushaltestellen sollen Aldi-Plakate kleben. Zu den Kosten machten die verbrüderten Discounter keine Angaben.

Keine Werbung mit Einzelpreisen

Im Mittelpunkt der neuen Werbeoffensive stehen dabei nicht einzelne Produkte oder Preisversprechen. Die Spots präsentieren vielmehr den Einkauf beim Discounter als zeit- und nervenschonende Antwort auf den Stress und die Hektik der Konsumwelt und die überbordende Auswahl der Supermärkte.

Großes Augenmerk widmet Aldi dabei jüngeren Zielgruppen, für die nicht nur ein Kino-Spot produziert, sondern auch ein Song mit dem Berliner Rapper Fargo aufgenommen wurde.

Konkurrenten werben schon länger im Fernsehen

Erzrivale Lidl investiert schon seit Jahren Millionen in Werbung auf verschiedenen Medien-Plattformen - mit Imagekampagnen wie "Lidl lohnt sich" oder mit der aktuellen Kampagne "Du hast die Wahl", bei der einem Markenartikel und das entsprechende Lidl-Eigenmarkenpendant gegenübergestellt wird.

Und auch Edeka und Rewe sind seit langem mit Kampagnen wie "Wir lieben Lebensmittel" oder "Rewe. Dein Markt" im Fernsehen präsent. Mit dem Video "Supergeil" war Edeka im Februar 2014 sogar ein viraler Hit im Internet gelungen. Das entsprechende Video mit dem Künstler Friedrich Liechtenstein wurde seither über 16,6 Millionen Mal angeklickt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017