Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Kaiser's Tengelmann: Edeka und Rewe einigen sich über Zukunft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arbeitsplätze gesichert  

Edeka und Rewe einigen sich über Kaiser's Tengelmann

31.10.2016, 17:27 Uhr | dpa, rtr, AFP, t-online.de

Kaiser's Tengelmann: Edeka und Rewe einigen sich über Zukunft. Die Angestellten von Kaiser's Tengelmann können ihre Jobs vorerst behalten. (Quelle: dpa)

Die Angestellten von Kaiser's Tengelmann können ihre Jobs vorerst behalten. (Quelle: dpa)

Die Schlichtung im Streit um die Zukunft der Supermarkt-Kette Kaiser's Tengelmann ist erfolgreich gewesen. Auf einer Pressekonferenz bestätigten Verdi-Chef Frank Bsirske und SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel die Einigung. Tausende Mitarbeiter behalten bis auf weiteres ihre Arbeitsplätze.

Zwischen allen Beteiligten wurde ein Interessenausgleich vereinbart. Über die konkreten Inhalte insbesondere bezüglich Edeka und Rewe ist zwar Stillschweigen vereinbart worden. Doch die gut 15.000 Mitarbeiter bei Kaiser's Tengelmann können sich über eine Arbeitsplatzsicherung für sieben Jahre freuen. 

Rewe wird seine Klage zurückziehen

Das bestätigte Sigmar Gabriel. Nun werde noch über den Kaufpreis für die Filialen verhandelt, die zwischen Edeka und Rewe aufgeteilt werden. "Kaufpreis wird bis zum Wochenende von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer ermittelt, auf den sich die beteiligten Parteien geeinigt haben", so Gabriel.

AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 

Man erwartet, dass Rewe seine Klage bis zum 11. November zurückzieht. "Ich gehe nicht davon aus, dass es noch irgendeinen Stolperstein für den Vollzug der Schlichtungsvereinbarung geben kann", so Gabriel.

Verhandlung über gute und schlechte Filialen

Der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, betonte, dass die "Einigung komplett auf dem Boden der Ministererlaubnis" zustande gekommen sei. Er dankte Gabriel für dessen Engagement um die Vermittlung. Der SPD-Chef habe die Lebensperspektive der Tausenden Beschäftigten im Fokus gehalten. 

Tengelmann, Edeka und Rewe hatten sich vor einer Woche auf ein Schlichtungsverfahren unter Leitung von Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) verständigt. Die Berliner Märkte von Kaiser's Tengelmann sollen an den Handelskonzern Rewe gehen, die in Bayern an Edeka. Da viele Filialen unterschiedliche Umsatz-Höhen erzielen, wurde ein Ausgleich verhandelt. Eine Abmachung für die Filialen in Nordrhein-Westfalen steht offenbar noch aus.

Beschwerden gegen Sondergenehmigung zurückgezogen

Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub wollte Kaiser's Tengelmann an den Branchenprimus Edeka verkaufen. Das Bundeskartellamt hatte den vor mehr als zwei Jahren eingefädelten Deal jedoch untersagt. Gabriel überstimmte dann die Wettbewerbshüter mit der Ministererlaubnis.

Das Oberlandesgericht Düsseldorf wiederum legte diese Sondergenehmigung nach Klagen der Wettbewerber Norma, Markant und Rewe auf Eis. Der Discounter Norma und die Handelskooperation Markant haben ihre Beschwerden inzwischen zurückgezogen. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Mit Echtgold-Dekor! 18-teiliges Kaffeeservice „Christmas“
nur 59,99 € bei Weltbild
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017