Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - Merkel: Internationale Zusammenarbeit hat bisher auch den USA genutzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Merkel: Internationale Zusammenarbeit hat bisher auch den USA genutzt

06.02.2017, 15:02 Uhr | dpa-AFX

MÜNCHEN/BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will protektionistischen und auf Alleingänge setzenden Tendenzen der US-Politik klare Signale der internationalen Zusammenarbeit entgegensetzen. "Ich habe oft gesagt, ich bekenne mich nach wie vor zum Multilateralismus, zu gegenseitigen Handelsabkommen", sagte sie am Montag in München. "Ich glaube, dass die Welt die Finanz- und Bankenkrise überhaupt nur gemeistert hat, weil wir uns im G20-Format zusammengefunden haben und dort gemeinsam reagiert haben."

Die Bundeskanzlerin betonte mit Blick auf die neue US-Regierung von Donald Trump: "Das war auch ein guter Schritt für die Vereinigten Staaten von Amerika, sich auf die Gemeinsamkeit aller anderen Akteure auf der Welt verlassen zu können." Merkel riet zur Gelassenheit bei möglichen Reaktionen auf die Entwicklungen in Washington: "Ich habe jetzt keinen Anlass zu spekulieren. Wir müssen schauen, was die amerikanische Administration denn tut. Und dann muss man überlegen, ob wir darauf reagieren oder nicht reagieren. Im Augenblick stellt sich die Notwendigkeit noch nicht."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017