Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - Aktien Wien Schluss: Starke Bankaktien stützen ATX

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien Wien Schluss: Starke Bankaktien stützen ATX

20.04.2017, 18:57 Uhr | dpa-AFX

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Donnerstag moderat zugelegt. Insgesamt blieben die Anleger vor den am Wochenende anstehenden Wahlen in Frankreich aber vorsichtig. Der ATX stieg um 0,43 Prozent auf 2851,03 Punkte. "Die Aktienmärkte sind in den Sicherheitsmodus gewechselt, für größere Engagements ist vor den Wahlen kein Platz", meinte etwa Analyst Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets.

Der ATX wurde vor allem von klaren Kursgewinnen bei Finanzaktien gestützt. So nahmen etwa die Bankaktien Erste Group mit einem Plus von 2,04 Prozent und Raiffeisen Bank International mit einem Anstieg um 1,23 Prozent Spitzenplätze im ATX ein. Dahinter stiegen Vienna Insurance Group um 1,03 Prozent.

OMV -Aktien drehten nach anfänglichen Kursverlusten im Tagesverlauf ins Plus und beendeten den Handelstag 0,30 Prozent höher. Die Analysten der Citigroup hatten in einer Branchenstudie ihre Kaufempfehlung ("Buy") für die Titel des Öl- und Gaskonzerns bestätigt.

Die Papiere des Baukonzerns der Porr sackten hingegen um 5,44 Prozent ab. Das Unternehmen wird am kommenden Dienstag seinen Geschäftsbericht für 2016 vorlegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017