Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - USA: Verkäufe bestehender Häuser steigen überraschend stark

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

USA: Verkäufe bestehender Häuser steigen überraschend stark

21.04.2017, 16:14 Uhr | dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA sind die Verkäufe bestehender Häuser im März überraschend stark gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat seien sie um 4,4 Prozent geklettert, wie die Maklervereinigung "National Association of Realtors" (NAR) am Freitag in Washington mitteilte. Volkswirte hatten lediglich einen Anstieg von 2,2 Prozent erwartet.

Im Vormonat waren die Verkäufe noch um revidierte 3,9 Prozent (zunächst -3,7 Prozent) gefallen. Auf das Jahr hochgerechnet sind im März 5,71 Millionen bestehende Häuser verkauft worden. Erwartet worden waren lediglich 5,60 Millionen Häuser.

Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017