Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - Aktien Frankfurt Eröffnung: Macrons Etappensieg entfesselt Dax & Co

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien Frankfurt Eröffnung: Macrons Etappensieg entfesselt Dax & Co

24.04.2017, 09:55 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Etappensieg des europafreundlichen französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron hat an den Aktienmärkten in Deutschland und ganz Europa einen Befreiungsschlag ausgelöst. Die Anleger gaben ihre jüngste Zurückhaltung auf und trieben den Dax im frühen Handel um 2,59 Prozent auf 12 360,37 Punkte nach oben. Der deutsche Leitindex ist damit nun nur noch rund 30 Punkte von seinem Rekordhoch vom April 2015 entfernt.

Der MDax , der die Aktien mittelgroßer Unternehmen repräsentiert, stieg derweil mit 24 476 Punkten auf ein neues Rekordhoch und lag zuletzt mit plus 2,01 Prozent knapp darunter. Der Technologie-Index TecDax rückte um 1,65 Prozent auf 2049,48 Punkte vor. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 3,20 Prozent nach oben, der französische CAC-40 gewann sogar 3,90 Prozent.

'PERFEKTES SZENARIO FÜR DIE MÄRKTE'

Devisenstratege Sebastien Galy von der Deutschen Bank bezeichnete den, wenn auch knappen, Stimmenvorsprung Macrons vor der Rechtspopulistin Marine Le Pen als "perfektes Szenario" für die Märkte. Die Wahrscheinlichkeit sei nun sehr hoch, dass sich Macron in der Stichwahl am 7. Mai durchsetzen werde, ergänzte Anleihe-Experte Dirk Gojny von der National-Bank in Essen. Zahlreiche Investoren wechselten daher aus eher sicheren Anlageformen wie etwa dem japanischen Yen oder Gold zurück in risikoreichere Anlagen wie Aktien. Der Euro sprang gegenüber dem US-Dollar zwischenzeitlich auf das höchste Niveau seit November. Staatsanleihen litten deutlich unter Abgabedruck.

"Ansonsten ist heute nur noch der Ifo-Geschäftsklimaindex zu beachten, der einmal mehr auf die robuste Verfassung der deutschen Wirtschaft hinweisen dürfte", schrieb der National-Bank-Analyst. Der in Kürze erwartete wichtigste Stimmungsindikator für die deutsche Wirtschaft dürfte sich leicht verbessert haben. Außerdem steige die Spannung im Hinblick auf die geplanten Steuerreformen in den USA, nachdem es aus dem Weißen Haus hieß, dass die Regierungspläne im Laufe der Woche veröffentlicht würden.

BANKAKTIEN FAVORISIERT

Favoriten im Dax waren die Aktien der Banken: Die Papiere der Commerzbank schossen um 9,34 Prozent hoch. Die Aktien der Deutschen Bank, die zudem von einer Kaufempfehlung der australischen Bank Macquarie profitierten, gewannen 5,65 Prozent. Im MDax stiegen die Aktien der Aareal Bank um 3,14 Prozent und die der Deutschen Pfandbriefbank um 2,28 Prozent. Aus Sicht der US-Investmentbank Goldman Sachs ist der Sieg des wirtschaftsfreundlichen EU-Befürworters Macron vor allem positiv für europäische Bankaktien und Finanzwerte im Allgemeinen. Die Risiken nähmen ab, ein konstruktiver Wahlausgang wirke stabilisierend für Europa.

Gefragt waren auch die RWE-Papiere mit plus 3,50 Prozent. Wie Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD) der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Samstag) sagte, prüft die Stadt den Erwerb zusätzlicher RWE-Aktien. Dortmund ist bereits mit einem Anteil von 4,1 Prozent der größte kommunale Aktionär des zuletzt tief in die roten Zahlen gerutschten Energiekonzerns.

Positiv aufgenommene Quartalszahlen legte an diesem Morgen zudem der Labor- und Pharmazulieferer Sartorius vor, dessen Aktien daraufhin um 1,68 Prozent auf 82,24 Euro stiegen. Damit befinden sie sich wieder auf Rekordkurs. Erst Anfang des Monats hatten sie bei 82,93 Euro den bisher höchsten Stand ihrer Geschichte erreicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017