Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Fiat Chrysler startet mit kräftigen Zuwächsen ins neue Jahr - Ziele bestätigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Fiat Chrysler startet mit kräftigen Zuwächsen ins neue Jahr - Ziele bestätigt

26.04.2017, 14:11 Uhr | dpa-AFX

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der italienisch-amerikanische Autobauer Fiat Chrysler (FCA) hat im ersten Quartal von einem stärkeren Absatzanteil teurerer Autos wie den Geländewagen der Marke Jeep profitiert. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei um 11 Prozent auf 1,535 Milliarden Euro geklettert, teilte der VW-Konkurrent am Mittwoch in Amsterdam mit. Analysten hatten weniger erwartet. Der Umsatz legte um 4 Prozent auf 27,7 Milliarden Euro zu.

Im laufenden Jahr rechnet Fiat-Chef Sergio Marchionne weiterhin mit einem Anstieg der Erlöse auf 115 bis 120 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis soll auf mehr als 7 Milliarden Euro steigen. Der Autobauer hat neben den beiden namensgebenden Hauptmarken und Jeep unter anderem noch Alfa Romeo, Maserati und Dodge unter seinem Dach.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017