Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Bahn bereitet Abtransport von entgleistem ICE vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Bahn bereitet Abtransport von entgleistem ICE vor

02.05.2017, 12:14 Uhr | dpa-AFX

DORTMUND (dpa-AFX) - Die Deutsche Bahn will den am Montagabend verunglückten ICE im Dortmunder Hauptbahnhof wieder auf die Gleise setzen. Am Dienstagvormittag haben dazu die Vorbereitungen begonnen. Der ICE soll mit einem Kran direkt auf die Gleise zurückgesetzt oder auf sogenannte Rollblöcke gehoben werden, sagte am Dienstag ein Bahnsprecher in Düsseldorf.

Zunächst werden Oberleitungen abgebaut und der Kran in Position gebracht. Anschließend wird der ICE aus dem Bahnhof gebracht.

Der Zugverkehr werde aber auch danach nicht sofort wieder ganz ungestört rollen, sagte der Sprecher. Die Unfallexperten untersuchen anschließend das Gleisbett. Außerdem könnten wegen des teilweise abgeschalteten Stroms und abgebauter Oberleitungen zunächst keine weiteren Gleise freigegeben werden. Wann der Verkehr wieder komplett rollt, steht noch nicht fest.

Der ICE war auf dem Weg von Düsseldorf nach Berlin kurz vor dem Bahnsteig in Dortmund entgleist. Zwei Menschen wurden leicht verletzt. Die Untersuchungsstelle des Bundes für Eisenbahn-Unfälle ermittelt die Ursache.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017