Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: VW-Sportwagentochter Porsche kann in USA dank neuer Modell mehr verkaufen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

VW-Sportwagentochter Porsche kann in USA dank neuer Modell mehr verkaufen

02.05.2017, 21:04 Uhr | dpa-AFX

ATLANTA (dpa-AFX) - Der Sportwagenbauer Porsche aus dem VW -Konzern hat im vergangenen Monat in den USA etwas mehr Autos losgeschlagen. Insgesamt verkauften die Schwaben im April mit 5529 Autos 2,2 Prozent mehr Fahrzeuge als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Dienstag in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) mitteilte. Das verdankte Porsche vor allem der neuen Modellversion des Panamera, die sich im ersten vollen Monat auf dem Markt gut verkaufte. Bei den SUV-Modellen Cayenne und Macan sowie beim Sportwagen 911 lief es dagegen nicht mehr so gut. Im bisherigen Jahresverlauf steht für die VW-Tochter ein Plus von 3,4 Prozent zu Buche.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017