Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - USA: Produktivität sinkt stärker als erwartet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

USA: Produktivität sinkt stärker als erwartet

04.05.2017, 14:41 Uhr | dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Produktivität der amerikanischen Wirtschaft ist im ersten Quartal 2017 stärker als erwartet gesunken. In den Monaten Januar bis März habe es einen Rückgang um 0,6 Prozent gegeben, teilte das US-Arbeitsministeriums am Donnerstag mit. Analysten hatten nur einen Rückgang um 0,1 Prozent erwartet. Im vierten Quartal 2016 hatte es noch einen Anstieg der Produktivität um revidiert 1,8 Prozent (zuvor 1,3 Prozent) gegeben.

Die Lohnstückkosten stiegen im ersten Quartal um 3,0 Prozent und damit etwas stärker als die erwarteten 2,7 Prozent. Produktivität und Lohnstückkosten sind wichtige Richtgrößen für die Rentabilität von Unternehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017