Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Euro profitiert von Aussicht auf Macron-Präsidentschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Euro profitiert von Aussicht auf Macron-Präsidentschaft

04.05.2017, 16:43 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag von der Aussicht auf eine europafreundliche Präsidentschaft in Frankreich profitiert. Die Gemeinschaftswährung kostete am Abend 1,0940 US-Dollar. Das war ein halber Cent mehr als das Tagestief und nur etwas weniger als das bisherige Jahreshoch. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0927 (Mittwoch: 1,0919) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9152 (0,9158) Euro.

In Frankreich hatte der unabhängige Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron das TV-Duell vom Mittwochabend laut Umfragen für sich entschieden. An den Finanzmärkten wurde dies mit Erleichterung zur Kenntnis genommen, weil seine Gegenspielerin, die Front-National-Chefin Marine Le Pen, Frankreich aus der EU und dem Euro führen will. An diesem Sonntag wird die entscheidende Wahlrunde zwischen Macron und Le Pen stattfinden. Umfragen sehen den jungen Politstar mit etwa 20 Prozentpunkten vor der Rechtspopulistin.

Der US-Dollar konnte seine deutlichen Gewinne vom Vorabend nicht über den Donnerstag retten. Er geriet im Tagesverlauf deutlich unter Druck. Am Mittwochabend hatte die US-Notenbank ihren Leitzins nicht weiter angehoben und auch keine Hinweise auf den Zeitpunkt einer weiteren Straffung gegeben. Dennoch rechnen die Finanzmärkte bereits im Juni mit dem nächsten Zinsschritt. Es wäre der vierte seit Beginn der Zinswende Ende 2015. Der Dollar profitierte jedoch nur zwischenzeitlich von der Aussicht auf höhere Zinsen.

Newsletter
Wichtiges zu privater Vorsorge
Werktags die wichtigsten Neuigkeiten rund um Wirtschaft und Finanzen per E-Mail in Ihr Postfach  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,84765 (0,84440) britische Pfund, 123,31 (122,47) japanische Yen und 1,0843 (1,0812) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1228,45 (1250,30) Dollar gefixt. Ein Kilogramm Gold kostete 36 174,00 (36 977,00) Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017