Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Platz am Pariser Louvre kurzzeitig für Sicherheitskontrolle geräumt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Platz am Pariser Louvre kurzzeitig für Sicherheitskontrolle geräumt

07.05.2017, 15:10 Uhr | dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Der Platz am Pariser Louvre, wo Emmanuel Macron am Sonntagabend seinen möglichen Sieg bei der französischen Präsidentschaftswahl feiern will, ist kurzzeitig von der Polizei geräumt worden. Nach Angaben einer Polizeisprecherin ging es dabei um eine Sicherheitskontrolle, wie sie etwa beim Fund verdächtiger Gegenstände in der französischen Hauptstadt Routine ist.

Was in diesem Fall konkret der Anlass war, sagte sie am Nachmittag nicht. Es gebe allerdings erst einmal nichts Alarmierendes. Die Polizeipräfektur gab kurz darauf auf Twitter Entwarnung: "Abschluss der Überprüfungen, Rückkehr zur Normalität."

Macron gilt als Favorit bei der Stichwahl gegen die Rechtspopulistin Marine Le Pen. Falls er gewinnt, will er am Abend auf dem Platz mit der berühmten Glaspyramide am Louvre mit Anhängern feiern. Dort war bereits am Samstag eine Bühne aufgebaut worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017