Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - FRANKREICH-TICKER/EU-Parlamentsvize: Macron muss Frankreich wieder einen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

FRANKREICH-TICKER/EU-Parlamentsvize: Macron muss Frankreich wieder einen

08.05.2017, 09:14 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die stellvertretende Präsidentin des Europaparlaments, Evelyne Gebhardt (SPD), hat Emmanuel Macron nach seinem Erfolg bei der französischen Präsidentschaftswahl aufgerufen, wieder für ein geeintes Frankreich zu sorgen. "Dieser Wahlkampf, der so schmutzig war, hat natürlich sehr viele Spuren in den Köpfen der Leute gelassen", sagte die gebürtige Französin am Montag im RBB-Inforadio. Macron hat seine Kontrahentin Marine Le Pen klar besiegt. Die Rechtspopulistin hatte dennoch rund elf Millionen Wähler mobilisiert.

Der Pro-Europäer Macron werde auch dafür sorgen müssen, dass er mit einer Mehrheit im Parlament regieren könne, sagte Gebhardt. Bisher hat Macrons Bewegung "En Marche!" noch keine Abgeordneten. "Er wird die Leute von rechts und von links zusammenführen müssen - ich hoffe das gelingt ihm."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017