Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - FRANKREICH-TICKER: Tür für Reformen steht weit offen - VP-Bank

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

FRANKREICH-TICKER: Tür für Reformen steht weit offen - VP-Bank

08.05.2017, 09:43 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Tür für Reformen in Frankreich steht nach Einschätzung der VP Bank weit offen. "Der neue Präsident ist aufgefordert, für frischen Wind im angestaubt wirkenden Élysée-Palast zu sorgen", schreibt Thomas Gitzel, Chefökonom der VP Bank, in einem am Montag veröffentlichten Kommentar. Die Voraussetzungen hierfür seien günstig. "Macron und seine Bewegung 'En Marche' können vermutlich auch bei den bevorstehenden Parlamentswahlen punkten", schreibt Gitzel. Falls Macron die Chance allerdings nicht nutze, dürfte Le Pen im Jahr 2022 beste Chancen auf den Präsidentschaftssitz haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017