Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Eon profitieren von beibehaltenen Zielen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Eon profitieren von beibehaltenen Zielen

09.05.2017, 11:59 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der bekräftigte Unternehmensausblick auf 2017 hat dem Papier des Essener Versorgers Eon am Dienstag einen der Spitzenplätze im Dax beschert.

Nach dem am Morgen vorgelegten Geschäftsbericht für das erste Quartal gewann die Aktie gegen Mittag 1,92 Prozent auf 7,228 Euro. Allerdings war sie neben dem Papier von ProSiebenSat.1 in den vergangenen 12 Monaten mit einem Kursabschlag von 2,3 Prozent der größte Verlierer im Dax, sodass einige Händler Nachholbedarf ausmachten.

Zahlreiche Analysten verwiesen zwar darauf, dass das erste Quartal moderat hinter den Markterwartungen zurückgeblieben sei, hoben aber zugleich die beibehaltenen Unternehmensziele positiv hervor. Ergebnisseitig habe Eon etwas schwächer als von ihr und dem Markt erwartet abgeschnitten, äußerte etwa Commerzbank-Analystin Tanja Markloff in einer ersten Reaktion. Sie verwies aber zugleich auf die Aussage des Managements, dass die Geschäftsentwicklung zum Jahresauftakt nicht repräsentativ sei für das Gesamtjahr. "Vieles soll sich im Jahresverlauf wieder normalisieren und eine Erholung einsetzen", weshalb der Konzern seine Jahresziele bekräftigt habe, ergänzte John Musk vom Analysehaus RBC Capital.

Gestiegene Stromnetzentgelte, höhere Beschaffungskosten im Strom- und Gasgeschäft in Deutschland und Großbritannien sowie die Abschaltung des Kernkraftwerks Brokdorf hatten im ersten Quartal auf dem operativen Ergebnis von Eon gelastet. Sonderfaktoren einbezogen, hatte sich der Überschuss fast halbiert.

Während sich die Strom- und Gasnetze im Kerngeschäft sehr gut entwickelt hätten, sei dies durch eine schwache Geschäftsentwicklung im Bereich Kundenlösungen und bei der Kernkrafttochter PreussenElektra konterkariert worden, schrieb Analyst Sam Arie von der Schweizer Großbank UBS. Aufgrund des durchwachsenen Quartalsberichts hatte er eigentlich mit einer neutralen Aktienreaktion gerechnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017