Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - Prognose: Mitte-Links-Kandidat bei Präsidentenwahl in Südkorea vorn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Prognose: Mitte-Links-Kandidat bei Präsidentenwahl in Südkorea vorn

09.05.2017, 13:19 Uhr | dpa-AFX

SEOUL (dpa-AFX) - Bei der vorgezogenen Präsidentenwahl in Südkorea zeichnete sich am Dienstag nach Prognosen ein deutlicher Sieg des oppositionellen Mitte-Links-Kandidaten Moon Jae In ab. Nach einer Wählerbefragung des Senders KBS, die nach der Schließung der Wahllokale (20.00 Uhr Ortszeit - 13.00 Uhr MESZ) veröffentlicht wurde, lag Moon mit 41,4 Prozent der abgegebenen Stimmen vorn.

Sein größter Rivale, der Konservative Hong Jun Pyo, kann demnach mit 23,3 Prozent der Stimmen, der Zentrumspolitiker Ahn Cheol Soo mit 21,8 Prozent rechnen. Die Wahl stand unter dem Eindruck des Korruptionsskandals um die im März abgesetzte Präsidentin Park Geun Hye wie auch der wachsenden Spannungen im Atomstreit mit Nordkorea.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017