Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Starker Yen bringt Toyota deutlichen Gewinnrückgang

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Starker Yen bringt Toyota deutlichen Gewinnrückgang

10.05.2017, 08:39 Uhr | dpa-AFX

TOKIO (dpa-AFX) - Der japanische Autoriese Toyota hat im abgelaufenen Geschäftsjahr wegen des relativ starken Yen und steigender Kosten deutlich weniger verdient. Wie der VW -Rivale am Mittwoch bekanntgab, sank der Nettogewinn zum Bilanzstichtag am 31. März um 21 Prozent. Toyota verdiente rund 1,8 Billionen Yen (14,5 Milliarden Euro).

Der nach VW weltweit zweitgrößte Autobauer ist in großem Maß von seinen Exporten abhängig. Von den Auslandserlösen bleibt bei einem stärkeren Yen weniger übrig. Auch im laufenden Geschäftsjahr rechnet Toyota mit einem weiteren deutlichen Rückgang des Gewinns auf rund 1,5 Billionen Yen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017