Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: OECD-Indikator signalisiert unverändert stabiles Wachstum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

OECD-Indikator signalisiert unverändert stabiles Wachstum

10.05.2017, 12:22 Uhr | dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Die Konjunkturaussichten im OECD-Raum sind im März unverändert geblieben. Der von der OECD erhobene Frühindikator CLI stagnierte bei 100,1 Zählern, wie die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung am Mittwoch in Paris mitteilte. Der Indikator deute weiterhin auf ein stabiles Wachstum im OECD-Raum hin, kommentierte die OECD. In Kanada und Deutschland ziehe die Konjunktur an.

^Land März Vormonat

OECD 100,1 100,1

Eurozone 100,4 100,4

Deutschland 100,7 100,6

Frankreich 100,5 100,5

Italien 100,2 100,2

UK 99,7 99,7

USA 99,8 99,8

Japan 100,1 100,1

G7 100,1 100,0°

(in Punkten)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017