Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien New York Ausblick: Leichte Verluste vor Reden von Fed-Mitgliedern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien New York Ausblick: Leichte Verluste vor Reden von Fed-Mitgliedern

10.05.2017, 14:53 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Dow Jones Industrial könnte am Mittwoch etwas weiter ins Minus rutschen. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn 0,27 Prozent tiefer bei 20 920 Punkten. Bereits am Dienstag hatte das Börsenbarometer leicht nachgegeben.

Damit würde sich der US-Leitindex aber immer noch in der recht engen Handelsspanne der letzten beiden Wochen bewegen. Die Anleger warten aktuell auf Impulse von Vertretern der Notenbank Fed, die sich im Handelsverlauf mit Reden zur Geldpolitik zu Wort melden dürften.

Derweil geht die Berichtssaison der Unternehmen weiter. So hatte der Unterhaltungsriese Disney zwar seinen Gewinn im vergangenen Geschäftsquartal dank erfolgreicher Kinofilme und Vergnügungsparks deutlich gesteigert. Beim Umsatz aber hatten sich die Anleger etwas mehr erhofft. Damit verloren die Aktien im vorbörslichen US-Handel mehr als 2 Prozent.

Die Papiere von Nvidia schnellten indes vorbörslich um rund 12 Prozent nach oben. Dank des schnell wachsenden Geschäfts mit Datenzentren hatte der Grafikchip-Hersteller mit seinem Gewinn die Markterwartung übertroffen. Auch der Computerspiele-Anbieter Electronic Arts überraschte positiv mit seinen Ertragszahlen, was den Aktien ein vorbörsliches Plus von mehr als 7 Prozent bescherte.

Dagegen brachen die Anteilsscheine von Yelp vorbörslich um fast ein Viertel ein. Eine gesenkte Prognose des Bewertungsportals verschreckte die Anleger. Die Aktien von Fossil sackten um mehr als 20 Prozent ab, nachdem der Accessoires-Anbieter mit seinen Geschäftszahlen und dem Ausblick enttäuscht hatte.

Auch der Betreiber von Online-Reiseportalen Priceline verfehlte mit seinen Unternehmenszielen die Erwartungen. Für die Anteilsscheine ging es aber vorbörslich nur um vergleichsweise moderate 3 Prozent nach unten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017