Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - USA: Erzeugerpreise steigen stärker als erwartet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

USA: Erzeugerpreise steigen stärker als erwartet

11.05.2017, 14:50 Uhr | dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Erzeugerpreise sind in den USA im April stärker als erwartet gestiegen. Sie seien zum Vormonat um 0,5 Prozent geklettert, teilte das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mit. Volkswirte hatten lediglich mit einem Anstieg um 0,2 Prozent gerechnet. Im Vormonat waren die Erzeugerpreise noch um 0,1 Prozent gefallen.

Im Jahresvergleich stiegen die Erzeugerpreise um 2,5 Prozent. Im Vormonat hatte die Rate noch bei 2,3 Prozent gelegen. Volkswirte hatten für April einen Rückgang auf 2,2 Prozent erwartet.

Auch die Kernrate, bei der schwankungsanfällige Komponenten wie Energie und Lebensmittel ausgeklammert werden, legte im April überraschend deutlich zu. Sie stieg im Monatsvergleich um 0,4 Prozent. Erwartet wurde ein Anstieg um 0,2 Prozent. Die Jahreskernrate kletterte von 1,6 Prozent im Vormonat auf 1,9 Prozent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017