Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - Aktien Frankfurt Schluss: Dax schwächelt nach jüngstem Rekordlauf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien Frankfurt Schluss: Dax schwächelt nach jüngstem Rekordlauf

11.05.2017, 17:52 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Zuge der auf Hochtouren laufenden Berichtssaison hat der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag geschwächelt. Der Dax, der am Dienstag noch bei 12 783 Punkten einen Rekord aufgestellt hatte, gab nun um 0,36 Prozent auf 12 711,06 Punkte nach.

Die Bereitschaft der britische Notenbank, im Fall eines 'weichen Brexit' die Zinsen anzuheben, hätten einige Anleger "eins-zu-eins auf die Europäische Zentralbank übertragen", begründete Marktanalyst Jochen Stanzl von CMC Markets die gedämpfte Stimmung. Zudem hätten enttäuschende Firmenbilanzen in den USA und eine daraufhin schwächere Wall Street Europas Börsen nach unten gezogen.

Der MDax der mittelgroßen Werte verlor am Donnerstag 0,89 Prozent auf 24 907,39 Zähler und der Technologiewerte-Index TecDax sank um 0,38 Prozent auf 2147,01 Punkte. Europaweit sah es nicht wesentlich besser aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017