Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - Aktien New York Schluss: Dow setzt Serie leichter Einbußen fort

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien New York Schluss: Dow setzt Serie leichter Einbußen fort

11.05.2017, 22:14 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Auch am Donnerstag sind die Anleger an den US-Aktienmärkten in der Defensive geblieben. Dabei machten die wichtigsten Indizes ihre anfänglichen Verluste auch dank steigender Ölpreise im Verlauf größtenteils wieder wett. Zuvor hatten enttäuschende Quartalsberichte einiger Unternehmen unter Investoren Zweifel an der US-Wirtschaftsstärke geschürt und so für Belastung gesorgt. Frische US-Konjunkturdaten hatten Händlern zufolge nur wenig Wirkung auf die Kurse.

Der Dow Jones Industrial setzte seine leichte Abwärtsbewegung der beiden Vortage fort und schloss 0,11 Prozent tiefer bei 20 919,42 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500-Index sank um 0,22 Prozent auf 2394,44 Punkte. Für den Technologieindex Nasdaq 100 ging es um 0,13 Prozent auf 5674,22 Zähler nach unten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017