Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - China: Industrieproduktion wächst nicht mehr so stark wie im März

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

China: Industrieproduktion wächst nicht mehr so stark wie im März

15.05.2017, 06:49 Uhr | dpa-AFX

PEKING (dpa-AFX) - In China ist die Industrieproduktion im April deutlich langsamer gestiegen als noch im März. Der Ausstoß der Industrieunternehmen sei im Vergleich zum Vorjahr um 6,5 Prozent gestiegen, teilte die Regierung am Montag in Peking mit. Damit fiel das Wachstum geringer aus als Experten erwartet hatten. Diese rechneten zwar damit, dass wegen der Versuche der Regierung, das Wachstum abzukühlen, sich das Wachstumstempo verlangsamen wird. Sie gingen jedoch von einem Anstieg von 7,0 Prozent aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017