Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: VW-Großaktionär Porsche SE macht mehr Gewinn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

VW-Großaktionär Porsche SE macht mehr Gewinn

15.05.2017, 11:36 Uhr | dpa-AFX

STUTTGART (dpa-AFX) - Der Aufschwung beim Autobauer Volkswagen sorgt auch beim Hauptaktionär Porsche SE für steigende Gewinne. Im ersten Quartal legte das Konzernergebnis nach Steuern um 49 Prozent auf 986 Millionen Euro zu, wie die Beteiligungsgesellschaft am Montag mitteilte. Für das Gesamtjahr rechnet Porsche weiterhin mit mit einem Gewinn von 2,1 bis 3,1 Milliarden Euro. Die Prognose beruht auf den Erwartungen des VW-Konzerns zu seiner künftigen Entwicklung und der Unsicherheit über weitere Kosten im Zusammenhang mit dem Dieselskandal.

Die Porsche SE ist eine Holding und hält die Mehrheit an der Volkswagen AG. Der Sport- und Geländewagenbauer Porsche AG wiederum ist eine VW-Tochter. Die Struktur ist das Ergebnis der Übernahmeschlacht zwischen VW und Porsche in den Jahren 2008/09.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017