Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Regierungsbildung in Den Haag vorerst gestoppt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Regierungsbildung in Den Haag vorerst gestoppt

16.05.2017, 10:35 Uhr | dpa-AFX

DEN HAAG (dpa-AFX) - Die Regierungsbildung in den Niederlanden ist nach dem Scheitern der Koalitionsverhandlungen vorläufig zum Stillstand gekommen. Die vier an den Gesprächen beteiligten Parteien äußerten sich am Dienstag in Den Haag enttäuscht und schlossen eine Wiederaufnahme der Gespräche vorerst aus.

Die rechtsliberale VVD von Premier Mark Rutte, die linksliberale D66, die christdemokratische CDA und die grüne Partei GroenLinks hatten am Montagabend die Verhandlungen abgebrochen, weil sie sich nicht über die Migrationspolitik einigen konnten.

Bei der Parlamentswahl am 15. März war die VVD von Ministerpräsident Rutte stärkste Kraft geworden. Doch zur Bildung einer stabilen Regierungskoalition braucht er mindestens drei Parteien. Eine Zusammenarbeit mit der rechtspopulistischen Partei für die Freiheit von Geert Wilders, die zweitstärkste Kraft wurde, schließen fast alle Parteien aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017