Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Macron will Minister ernennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Macron will Minister ernennen

17.05.2017, 05:49 Uhr | dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Drei Tage nach seinem Amtsantritt will der französische Präsident Emmanuel Macron am Mittwoch (15.00 Uhr) die Minister der neuen Regierung bekannt geben. Der Élyséepalast hatte dies um einen Tag verschoben, weil zunächst die Finanzen der Minister und mögliche Interessenkonflikte geprüft werden sollten. In den vergangenen Jahren waren in Frankreich mehrfach Regierungsmitglieder wegen Finanzskandalen zurückgetreten.

Macron will auch das traditionelle Links-Rechts-Schema der französischen Politik durchbrechen und eine Regierung mit Politikern aus mehreren Lagern bilden. Der sozialliberale Staatschef hatte am Montag bereits den Konservativen Edouard Philippe (46) zum Premierminister gemacht.

Macron hat eine Regierung aus rund 15 Ministern angekündigt, dabei will er strikt auf ein Gleichgewicht zwischen Frauen und Männern achten. Unter seinem Vorgänger François Hollande gab es zuletzt eine Regierung mit 17 Ministern, unter ihnen neun Frauen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017