Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - Aktien New York Schluss: Dow mit größtem Verlust seit September - Politchaos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien New York Schluss: Dow mit größtem Verlust seit September - Politchaos

17.05.2017, 22:22 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Das Politchaos im Weißen Haus hat die Rekordjagd an der Wall Street abrupt beendet. Die wichtigsten Indizes mussten am Mittwoch teils heftige Rückschläge hinnehmen. So verzeichnete der Dow Jones Industrial den größten prozentualen Tagesverlust seit September vergangenen Jahres. Die Investoren reagierten verschreckt auf immer neue Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump. Auch der Dollar kam zu anderen Währungen unter Druck. Im Gegenzug waren US-Staatsanleihen als sichere Anlagen gesucht.

Der Dow weitete im Handelsverlauf seine Verluste peu a peu aus und fiel am Ende um 1,78 Prozent auf 20 606,93 Punkte. Damit steht der US-Leitindex wieder auf dem Niveau des Vormonats. Der marktbreite S&P-500-Index büßte 1,82 Prozent auf 2357,03 Punkte ein, nachdem er am Dienstag noch eine Bestmarke erreicht hatte. Für den konjunktursensiblen Technologiewerte-Index Nasdaq 100 ging es zur Wochenmitte gar um 2,51 Prozent auf 5580,55 Punkte nach unten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017