Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Deutsche Bahn modernisiert ICE-3-Flotte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Deutsche Bahn modernisiert ICE-3-Flotte

18.05.2017, 14:12 Uhr | dpa-AFX

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Deutsche Bahn rüstet ihre gesamte ICE-3-Flotte mit neuer Innenausstattung und modernerer Technik aus. Ziel sei es, die Züge für Kunden komfortabler und digitaler zu machen, sagte Sprecher Jürgen Kornmann am Werk Fahrzeuginstandhaltung in Nürnberg am Donnerstag. So sollen die 66 Züge der Baureihen 403 und 406 mehr Platz für Gepäck, Kinderwagen und Rollstühle bieten. Rund 30 000 Sitze werden in den ICEs verbaut und etwa 35 000 Quadratmeter neuer Teppich verlegt.

Zudem werden alle Züge mit dem Europäischen Zugkontrollsystem (ETCS) ausgestattet. Dabei handelt es sich um einen wichtigen Bestandteil der geplanten europaweit einheitlichen Technik ERTMS, die für mehr Sicherheit sorgen und Zugführern in Echtzeit wichtige Informationen übermitteln soll.

In die Frischekur der ICE-3-Flotte steckt die Deutsche Bahn rund 210 Millionen Euro. Drei Züge haben die Modernisierung schon durchlaufen, bis 2020 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017