Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - Umfrage: Mehrheit lehnt Ende der klassischen Bahn-Fahrkarte ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Umfrage: Mehrheit lehnt Ende der klassischen Bahn-Fahrkarte ab

19.05.2017, 05:20 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt einer Umfrage zufolge das von der Deutschen Bahn geplante Zugfahren ohne klassische Fahrkarte ab. 68 Prozent der Befragten lehnen den Ersatz des klassischen Fahrscheins durch eine digitale Variante ab, wie aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für das Nachrichtenmagazin "Focus" hervorging. Lediglich 27 Prozent seien dafür. Die Bahn plant mittelfristig die Einführung des digitalen Ticketings.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017