Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - DAX-FLASH: Dax dürfte sich nach Kursrutsch stabilisieren - Trump bleibt im Fokus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

DAX-FLASH: Dax dürfte sich nach Kursrutsch stabilisieren - Trump bleibt im Fokus

19.05.2017, 07:33 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Unruhe in den vergangenen Tagen durch das politische Chaos rund um den US-Präsidenten Donald Trump zeichnet sich am Freitag eine Stabilisierung am deutschen Aktienmarkt ab. Der Broker IG taxierte den Dax rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,11 Prozent höher auf 12 604 Punkte. Am Dienstag hatte der Index bei 12 841 Punkten einen Rekord erreicht, seither ging es aber um rund 2 Prozent nach unten.

Die Investoren seien erleichtert, dass der Abverkauf zunächst abgeklungen sei, erklärte Analyst Ric Spooner vom Broker CMC Markets. Vorbei sein müsse es aber noch nicht. Die Akteure am Aktienmarkt würden die politische Situation mittlerweile als klares Risiko für die teils recht hohen Bewertungen sehen.

Die Börsen in Übersee liefern indes zunächst wenig Orientierung. Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial kam seit dem Xetra-Schluss kaum vom Fleck. Die Börsen Asiens fanden keine gemeinsame Richtung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017