Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Duale Ausbildung stößt bei G20-Treffen auf Begeisterung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Duale Ausbildung stößt bei G20-Treffen auf Begeisterung

19.05.2017, 15:56 Uhr | dpa-AFX

BAD NEUENAHR-AHRWEILER (dpa-AFX) - Die deutsche duale Ausbildung als Verknüpfung von Lernen im Betrieb und in der Berufsschule ist im Kreis der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer auf Begeisterung gestoßen. "Wir sehen das sehr positiv. Wir denken, das ist sehr wertvoll", sagte der argentinische Arbeitsminister Jorge Alberto Triaca am Freitag zum Abschluss des G20-Treffens mit seinen Amtskollegen in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der chinesische Ressortchef Yin Weimin ergänzte, die duale Ausbildung sei für den Erfolg der deutschen Wirtschaft sehr wichtig. Beide Minister betonten, auch in ihrer Heimat werde dieses Modell gefördert - wegen anderer Bedingungen allerdings nicht flächendeckend wie in Deutschland.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017