Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - Nouripour: Wiederwahl Ruhanis Zeichen der Hoffnung im Iran

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Nouripour: Wiederwahl Ruhanis Zeichen der Hoffnung im Iran

20.05.2017, 18:53 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Der Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour sieht die Wiederwahl von Präsident Hassan Ruhani im Iran als Signal für eine Politik des internationalen Dialogs und der Öffnung des Landes. Die Wähler "haben trotz vieler Enttäuschungen der letzten Wahlen die Kraft aufgebracht, Hoffnung zu wagen", erklärte Nouripour am Samstag in Berlin. Ruhani müsse nun auch innenpolitisch endlich Reformen voranbringen.

Der moderate Kleriker Ruhani hat sich nach Angaben des Teheraner Innenministeriums mit 57 Prozent der Stimmen gegen seinen erzkonservativen Gegenkandidaten Ebrahim Raeissi durchgesetzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017