Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Autovermieter Europcar will Buchbinder schlucken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Autovermieter Europcar will Buchbinder schlucken

24.05.2017, 08:14 Uhr | dpa-AFX

SAINT-QUENTIN EN YVELINES/REGENSBURG (dpa-AFX) - Der Autovermieter Europcar will mit der Übernahme des Konkurrenten Buchbinder aus Deutschland sein Billig-Geschäft stärken und zur Nummer eins im Transporter- und Lastwagenmarkt aufsteigen. Buchbinder verfüge insgesamt über 152 Leihstationen und eine Flotte von im Schnitt mehr als 20 000 Fahrzeugen, teilte Europcar am Mittwoch mit. Buchbinder mit einem Umsatz von rund 200 Millionen Euro im vergangenen Jahr sei auch Marktführer in Österreich sowie in Ungarn und der Slowakei vertreten. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht genannt. Ein Abschluss wird in der zweiten Jahreshälfte 2017 erwartet, wenn die Behörden zustimmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017