Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Euro fällt in Richtung 1,12 Dollar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Euro fällt in Richtung 1,12 Dollar

01.06.2017, 16:52 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag nachgegeben und ist in Richtung 1,12 US-Dollar gefallen. Von soliden Konjunkturdaten aus dem Währungsraum profitierte die Gemeinschaftswährung kaum. Am späten Nachmittag kostete der Euro 1,1220 Dollar und damit knapp einen halben Cent weniger als im Tageshoch. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1219 (Mittwoch: 1,1221) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8913 (0,8912) Euro.

Händler begründeten die Verluste des Euro mit dem auf breiter Front festeren Dollar. Die US-Währung wurde durch robuste Konjunkturdaten beflügelt. So meldete der amerikanische Dienstleister ADP einen überraschend deutlichen Stellenaufbau in der Privatwirtschaft. Zudem hellte sich die Industriestimmung, gemessen an dem stark beachteten ISM-Index, leicht auf. Für etwas Ernüchterung sorgten dagegen schwache Daten vom US-Häusermarkt.

Solide Wirtschaftsdaten aus dem Euroraum konnten den Euro bestenfalls stützen. Die Industriestimmung im Euroraum stieg nach Zahlen des Forschungsunternehmens Markit auf ein neues Sechsjahreshoch. Zudem überzeugten Wachstumszahlen aus den Eurostaaten Italien und Finnland. Während die italienische Wirtschaft im ersten Quartal stärker wuchs als bisher vermutet, legte die finnische Wirtschaft mit 1,2 Prozent zum Vorquartal außergewöhnlich stark zu.

Newsletter
Wichtiges zu privater Vorsorge
Werktags die wichtigsten Neuigkeiten rund um Wirtschaft und Finanzen per E-Mail in Ihr Postfach  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,87230 (0,87365) britische Pfund, 124,53 (124,40) japanische Yen und 1,0883 (1,0896) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1264,85 (1266,20) Dollar gefixt. Ein Kilogramm Gold kostete 36 360,00 Euro (36 341,00) Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Cooler kühlen mit dem LG Side-by-Side Kühlschrank
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017