Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien New York: Sinkende Ölpreise radieren moderate Gewinne aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien New York: Sinkende Ölpreise radieren moderate Gewinne aus

07.06.2017, 17:07 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Mittwoch nach einem freundlichen Start ihre moderaten Gewinne wieder abgegeben. Als Kursbremse erwiesen sich die Ölpreise, die negativ auf den wöchentlichen Ölbericht des US-Energieministeriums reagierten. Diesem zufolge sind die Rohölbestände der Vereinigten Staaten gestiegen und nicht wie von Experten erwartet zurückgegangen. Zudem überwog bei den Anlegern vor einer Reihe womöglich marktbewegender Ereignisse am Donnerstag die Zurückhaltung.

Zuletzt trat der Dow Jones Industrial mit einem Plus von 0,01 Prozent auf 21 137,41Punkten auf der Stelle. Gleiches galt für den marktbreiten S&P-500-Index , der prozentual unverändert bei 2429,43 Punkten notierte. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 behauptete ein Plus von 0,17 Prozent auf 5866,67 Zähler.

Am Donnerstag steht zunächst die Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) im Fokus. Bankvolkswirte gehen davon aus, dass die Währungshüter der Eurozone allenfalls kleine Schritte in Richtung einer weniger lockeren Geldpolitik unternehmen. Präsident Mario Draghi dürfte allerdings versuchen, Erwartungen an eine baldige und rasche Straffung zu dämpfen.

Später sollte die teils öffentliche Anhörung des gefeuerten FBI-Chefs James Comey und weiterer führender Geheimdienstler vor einem Ausschuss des US-Senats die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Hierbei geht es darum, ob US-Präsident Donald Trump versucht hat, ihn bei den Ermittlungen über Verbindungen seines Wahlkampfteams zu Russland unter Druck zu setzen.

Zudem warten die Anleger gespannt auf den Ausgang der Parlamentswahlen in Großbritannien. Schon vor dem jüngsten Terroranschlag in London war der Vorsprung der konservativen Regierungschefin Theresa May in den Umfragen zusammengeschrumpft.

Zu den Gewinnern an der Wall Street gehörten die Aktien des Elektroautobauers Tesla: Nach einem erneuten Rekordhoch gewannen sie zuletzt 1,87 Prozent und waren damit Spitzenreiter im Nasdaq 100. Tesla setzt große Hoffnungen auf seinen geplanten Elektro-SUV für den Massenmarkt. Unternehmenschef Elon Musk stellt das Modell mit dem Namen "Model Y" bereits für 2019 in Aussicht.

Beim Grafikchiphersteller Nvidia reichte es indes trotz eines Kursanstiegs von 1,31 Prozent nicht für einen erneuten Rekord. Im vergangenen Jahr waren die Aktien mit einem beeindruckenden Kursgewinn von knapp 224 Prozent bester Wert im S&P 500 gewesen.

Ebenfalls weiter zulegen konnten die Technologie-Schwergewichte Apple, Amazon und Alphabet. Beim iPhone-Hersteller reichte eine bestätigte Kaufempfehlung der US-Investmentbank Goldman Sachs für ein Kursplus von 0,59 Prozent. Amazon legten um 0,43 Prozent zu. Zuletzt verschärfte der Online-Händler den Konkurrenzkampf mit dem Shopping-Riesen Wal-Mart durch Sonderangebote für arme US-Bürger. Die Aktien der Google-Mutter Alphabet legten um 0,19 Prozent zu.

Ansonsten bewegten Analystenkommentare. Die Anteilscheine des Softdrinkherstellers Coca-Cola waren mit minus 1,16 Prozent einer der größten Verlierer im Dow, nachdem die Bank of Montreal (BMO) sie auf "Market perform" abgestuft hatte. Gleiches galt für die im S&P 500 gelisteten Titel des Konkurrenten PepsiCo, die aber nur um 0,61 Prozent nachgaben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017