Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: EZB sieht weniger Wachstumsrisiken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

EZB sieht weniger Wachstumsrisiken

08.06.2017, 14:40 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) bewertet die Wachstumsaussichten für den Euroraum günstiger. Die Risiken für das Wirtschaftswachstum seien in etwa ausgewogen, sagte EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag nach der auswärtigen Zinssitzung im estnischen Tallinn. Bislang war über Jahre hinweg von "nach unten gerichteten" Wachstumsrisiken die Rede gewesen. Unter dem Strich gibt sich die EZB damit zuversichtlicher für die Euroraum-Wirtschaft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017