Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger reagieren nach Briten-Wahl besonnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger reagieren nach Briten-Wahl besonnen

09.06.2017, 08:28 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die gestiegene politische Unsicherheit infolge der Wahlschlappe der konservativen Partei in Großbritannien scheint die Anleger am Freitag zunächst kalt zu lassen: Knapp eine Stunde vor Handelsstart signalisierte der X-Dax als Indikator für den Dax ein Plus von 0,10 Prozent auf 12 726 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 deutet sich zum Auftakt ein Zuwachs um 0,17 Prozent an.

Am Vortag hatten die Marktteilnehmer ebenfalls gelassen auf erste vorsichtige Hinweise der Europäischen Zentralbank (EZB) auf eine Kursänderung in der Geldpolitik reagiert. Der deutsche Außenhandel sorgt nun mit Rekordwerten für gute Laune. Seit seinem Rekordhoch bei 12 878 Punkten direkt vor Pfingsten kam der deutsche Leitindex zuletzt nicht mehr richtig in die Gänge - bislang ist die Bilanz für die aktuelle Woche leicht negativ.

"Der gestrige Super-Donnerstag hätte das Potenzial für frischen Schwung gehabt. Herausgekommen ist jedoch eine Nullrunde für Bullen und Bären", sagte ein Börsianer. Ralf Umlauf, Experte bei der Landesbank Helaba, rechnet damit, dass im Dax die Handelsspanne zwischen 12 598 und 12 765 Punkten zunächst weiter Bestand haben wird.

RÜCKSCHLAG FÜR THERESA MAY

Die Wahl in Großbritannien sorgt vor dem Wochenende jedoch noch für entscheidende Schlagzeilen: Premierministerin Theresa May hat bei den vorgezogenen Wahlen einen herben Rückschlag erlitten. Ihre konservative Partei verlor die absolute Mehrheit im britischen Parlament. Die Tories hatten am Freitagmorgen rechnerisch keine Chance mehr, über die Hälfte der 650 Wahlkreise zu gewinnen.

Großbritannien steht damit kurz vor Beginn der Verhandlungen über den EU-Austritt eine komplizierte Regierungsbildung bevor. Wenn keine Minderheitsregierung oder Koalition möglich ist, könnte es eine neue Wahl geben. "Die Unsicherheit, die diese Situation nun bringt, scheint aber nicht zu stark auf die Finanzmärkte auszustrahlen“, schrieb Michael Hewson von CMC Markets am Morgen.

WENIG IMPULSE

Auf Unternehmensseite ist die Nachrichtenlage äußerst dürftig. Gestrichene Verkaufempfehlung des Analysehauses Kepler Cheuvreux für die Aktien von HeidelbergCement und von Baader für Covestro könnten bewegen. Zahlreiche Aktien werden ex Dividende gehandelt, darunter die des Chemikalienhändlers Brenntag, des Schienenlogistikers VTG, des Betreibers von Online-Plattformen Scout24 und des Versorgers Uniper.

In den hinteren Börsenreihen stehen die Papiere von Air Berlin weiter im Mittelpunkt und hier vor allem die Frage, wie es nach der geplatzten Ferienflieger-Fusion mit Tuifly für die hoch verschuldete Fluggesellschaft nun weitergeht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Cooler kühlen mit dem LG Side-by-Side Kühlschrank
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017