Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien New York Schluss: Weitere Gewinnmitnahmen bei Tech-Werten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien New York Schluss: Weitere Gewinnmitnahmen bei Tech-Werten

12.06.2017, 22:33 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kursrutsch bei den Technologiewerten hat sich am Montag mit gebremstem Schaum fortgesetzt. Die Anleger seien sich aber unsicher, ob sie sich auf einen größeren Rückschlag einstellen müssten oder es sich lediglich um eine Pause nach der jüngsten Rekordrally handele, sagte Neil Wilson von ETX Capital.

Für den Nasdaq 100 ging es zu Wochenbeginn um 0,59 Prozent auf 5708,18 Punkte abwärts. Zwischenzeitlich hatte der Auswahlindex aber noch rund 75 Punkte tiefer gelegen und damit in zwei Handelstagen 4,3 Prozent verloren. Verunsichert habe die Investoren die Warnung von Goldman Sachs, dass einige Tech-Schwergewichte inzwischen etwas überbewertet seien, so Wilson. Ersten Gewinnmitnahmen am Freitag seien nun weitere Verkäufe gefolgt.

DOW UND S&P BLEIBEN IN SICHTWEITE IHRER REKORDE

Stabiler zeigten sich weiter der Dow Jones Industrial und der marktbreite S&P-500-Index , die vor dem Wochenende noch erneut Rekordstände erreicht hatten. Der US-Leitindex büßte 0,17 Prozent auf 21 235,67 Punkte ein und der S&P sank um 0,10 Prozent auf 2429,39 Punkte.

Freuen konnten sich dagegen die Aktionäre von General Electric (GE) über ein kräftiges Plus von 3,6 Prozent an der Dow-Spitze. Der US-Industriekonzern bekommt mit John Flannery einen neuen Chef. Bei Investoren stand sein Vorgänger Jeffrey Immelt insbesondere wegen der schwachen Aktienkursentwicklung der jüngeren Zeit in der Kritik.

Apple-Aktien sackten derweil um fast 2,5 Prozent an das Indexende. In zwei Handelstagen ging es damit um gut 6 Prozent abwärts. Am Freitag hatte ein Medienbericht Zweifel an der technischen Wettbewerbsfähigkeit des kommenden iPhone 8 genährt. Analyst Abhey Lamba vom Investmenthaus Mizuho Securities, dessen Meinung am Markt durchaus zählt, kassierte nun seine Kaufempfehlung für die Apple-Papiere.

BISHERIGE FAVORITEN UNTER DRUCK

Die Gewinnmitnahmen erwischten bisher insbesondere die Vorreiter der diesjährigen Rekordrally im Nasdaq - darunter den Halbleiterkonzern Skyworks Solutions, den chinesischen Onlinehändler JD.com, Lam Research, einen Zulieferer der Halbleiterindustrie, oder den Computerspieleentwickler Activision Blizzard. Aber auch bei den Aktien von Amazon und Google hatten die Anleger zunächst Kasse gemacht, nachdem beide Papiere jüngst über 1000 US-Dollar geklettert waren. Aktien von Tesla holten dagegen nach dem schwachen Freitag bereits wieder ein halbes Prozent auf und behaupten mit plus 68 Prozent ihren Spitzenplatz 2017 im Nasdaq 100.

Der Kurs des Euro stabilisierte sich am Montag bei der Marke von 1,12 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1221 (Freitag: 1,1176) Dollar festgesetzt. Richtungweisende US-Staatsanleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren verloren 2/32 Punkte auf 101 14/32 Punkte und rentierten mit 2,209 Prozent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017