Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien New York Ausblick: Vorsichtige Stabilisierung vor US-Zinsentscheid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien New York Ausblick: Vorsichtige Stabilisierung vor US-Zinsentscheid

13.06.2017, 14:56 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Am Dienstag können die Anleger an der Wall Street auf eine Stabilisierung der Aktienkurse hoffen. Eine deutliche Erholung nach dem Kursrutsch an der Technologiebörse Nasdaq ist allerdings nicht zu erwarten. Vor dem morgigen Zinsentscheid der amerikanischen Notenbank Fed blieben die Anleger vorsichtig, schrieb Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda.

Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial deutete eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsstart auf ein Plus von 0,13 Minus hin. Er hatte sich am Freitag als einziger der wichtigen New Yorker Indizes im Plus behauptet und zum Wochenauftakt weniger als die Nasdaq-Indizes verloren. Beim technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 , dessen Talfahrt sich am Montag bereits deutlich verlangsamt hatte, ließ der Future nun eine Erholung um 0,47 Prozent erwarten.

Von der Fed wird am Mittwoch eine zweite Anhebung des Leitzinses seit Jahresbeginn um 0,25 Prozentpunkte auf eine Spanne von 1,0 bis 1,25 Prozent erwartet. Dies würde einerseits eine optimistische Sicht der Währungshüter auf die Konjunktur belegen, andererseits aber tendenziell die Attraktivität von Aktien im Vergleich zu festverzinslichen Wertpapieren belasten.

Es wäre allerdings erst die vierte Zinserhöhung seit Beginn der Zinswende Ende 2015. Zuvor hatte der Zins fast ein Jahrzehnt an der Nulllinie geklebt - ein Erbe der schweren Finanzkrise 2008. Außerdem könnte ein perspektivisch immer wichtiger werdendes Thema zur Sprache kommen: Der Abbau der Fed-Bilanz. Als Folge ihrer massiven Wertpapierkäufe während und nach der Finanzkrise hat sich die Bilanz der Fed von weniger als einer Billion auf 4,5 Billionen Dollar aufgepumpt.

Laut Fondsmanager Hyun Ho Sohn vom Vermögensverwalter Fidelity "gibt die aktuelle Marktbewegung noch keinen Anlass zur Sorge". Er erinnerte an die kräftige Kursrally amerikanischer Technologiewerte vor dem jüngsten Einbruch, die vor allem Schwergewichte wie Facebook, Amazon, Apple, Microsoft und die Google-Mutter Alphabet auf immer neue Bestmarken getrieben hatte. Eine Korrektur sei überfällig gewesen, und im Vergleich zur "Dotcom"-Blase sei die globale Tech-Branche insgesamt immer noch günstiger bewertet.

Am Dienstag standen die Aktien der genannten Branchengrößen vorbörslich durchgängig klar im Plus. Dem Elektroautobauer Tesla winkt sogar ein Kursanstieg um knapp 2 Prozent auf rund 366 US-Dollar, nachdem die Privatbank Berenberg eine neue Kaufempfehlung ausgesprochen und das Kursziel auf 464 US-Dollar angehoben hatte. Tesla habe das Potenzial, die gesamte Branche umzuwälzen, schrieb Analyst Alexander Haissl. Dies umfasse sowohl den Produktionsprozess als auch die Markteinführungsstrategie. Sobald Tesla die erforderliche Größe habe, könne das Unternehmen deutlich mehr Barmittel erwirtschaften als die etablierten Premiumhersteller.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017