Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Umfrage/Merrill Lynch: Profi-Anleger halten Internetaktien für teuer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Umfrage/Merrill Lynch: Profi-Anleger halten Internetaktien für teuer

13.06.2017, 15:15 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der abrupte Kursrutsch bei US-Technologiewerten hat Investoren rund um den Globus aufgeschreckt. Eine Fondsmanager-Umfrage der US-Investmentbank Merrill Lynch zeigt, dass viele Profi-Investoren die Aktien von Internetkonzernen bereits zuvor für teuer hielten. Das könnte erklären, warum sich nach den starken Kursgewinnen der vergangenen Monate im Rückschlag zunächst kaum Käufer fanden.

Trotz der Erholungsversuche von Börsenschwergewichten wie Facebook, Amazon, Apple, Netflix oder Alphabet bleiben die Anleger nervös. Sie fragen sich, ob der Kursverfall nur ein gewöhnlicher Rückschlag nach einem rasanten Anstieg war, oder ob er den Anfang einer größeren Abwärtsbewegung markiert.

Bereits vor dem kleineren Börsenbeben hatten drei Viertel der Fondsmanager Internetaktien als teuer (57 Prozent) oder sogar in einer Spekulationsblase (18 Prozent) gesehen, wie aus der vom 2. bis 8. Juni unter mehr als 200 Teilnehmern durchgeführten Umfrage von Merrill Lynch hervorgeht. Zudem hätten vergleichsweise viele Investoren auf steigende Kurse an der Technologiebörse Nasdaq gesetzt. Es ist von einem "Crowded Trade" - also von einer überlaufenen Anlageidee - die Rede. Wenn in solch einer Situation viele Investoren verkaufen wollen, kann es schwer werden, ausreichend Käufer zu finden.

Newsletter
Wichtiges zu privater Vorsorge
Werktags die wichtigsten Neuigkeiten rund um Wirtschaft und Finanzen per E-Mail in Ihr Postfach  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Immerhin zeige sich aber weniger irrationale Übertreibung als zu Zeiten der Aktienmarktblase von 1999, schrieb Merrill-Lynch-Investmentstratege Michael Hartnett. Zwar erschienen Aktien auch heutzutage anfällig, gegen einen größeren Wendepunkt spreche aber die fehlende Kombination sinkender Gewinne je Aktie und steigender Renditen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017