Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Evotec steigen - Schnellere Forschung bei Nierenkrankheiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Evotec steigen - Schnellere Forschung bei Nierenkrankheiten

14.06.2017, 10:32 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Evotec -Aktien haben am Mittwoch erstmals seit 2001 die Marke von 14 Euro übersprungen. Sie kosteten am Vormittag zuletzt 14,075 Euro und damit 4,84 Prozent mehr als am Vortag. Im bisherigen Jahresverlauf zählen die Papiere mit einem Plus von rund 88 Prozent zu den gefragtesten Werten im TecDax.

Das Biotech-Unternehmen will durch den zur Wochenmitte bekannt gegebenen Beitritt zum Nurture-Konsortium, die Wirkstoffforschung im Bereich der Nierenerkrankungen basierend auf Patientendaten beschleunigen./mis/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017