Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - IPO: Societe Generale kann bei ALD-Börsengang 1,33 Milliarden Euro einstreichen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

IPO: Societe Generale kann bei ALD-Börsengang 1,33 Milliarden Euro einstreichen

15.06.2017, 18:54 Uhr | dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Die französische Bank Societe Generale kann durch den Börsengang ihrer Autoleasing-Tochter ALD bis zu 1,33 Milliarden Euro einstreichen. Das Institut setzte den Preis für die maximal 92,9 Millionen Aktien am Donnerstag auf 14,30 Euro je Aktie fest. Die Spanne hatte bei 14,20 bis 17,40 Euro gelegen. Wenn die Bank alle Papiere los wird, hält sie allerdings immer noch 77 Prozent an ALD.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017