Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Deutsche Anleihen starten mit Verlusten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Deutsche Anleihen starten mit Verlusten

16.06.2017, 08:59 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag wie auch viele andere Rentenpapiere im Euroraum mit Kursverlusten in den Handel gestartet. Händler nannten die freundlich erwarteten Aktienmärkte als Grund. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future sank um 0,13 Prozent auf 164,36 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,29 Prozent.

Am Freitag stehen einige Konjunkturdaten auf dem Programm, die an den Finanzmärkten auf Interesse stoßen dürften. Im Euroraum werden Inflationszahlen für den Monat Mai erwartet, wobei es sich lediglich um eine zweite Schätzung handelt. In den USA werden Daten vom Häusermarkt und zur Verbraucherstimmung veröffentlicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017