Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: EU-Minister beraten über Senkung der Mehrwertsteuer auf E-Books

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

EU-Minister beraten über Senkung der Mehrwertsteuer auf E-Books

16.06.2017, 16:01 Uhr | dpa-AFX

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Nach der Einigung der Eurogruppe auf neue Hilfen für Griechenland haben die Wirtschafts- und Finanzminister aller EU-Länder am Freitag über die Senkung der Mehrwertsteuer für E-Books beraten. Auf dem Tisch lag ein Vorschlag, wonach die EU-Länder für elektronische Ausgaben von Büchern und Zeitungen denselben niedrigen Steuersatz ansetzen dürfen wie für gedruckte Ausgaben. Deutschland hat sich dafür eingesetzt, dass beides gleich behandelt wird.

Themen des Ministerrats waren zudem ein Bericht über faule Kredite bei Europas Banken und der Kampf gegen Mehrwertsteuerbetrug sowie Terrorfinanzierung und Geldwäsche.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017