Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Schäuble gegen Befassung des Bundestags mit Athen-Hilfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Schäuble gegen Befassung des Bundestags mit Athen-Hilfen

16.06.2017, 16:01 Uhr | dpa-AFX

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble warnt vor Unruhe bei Wirtschaft und Finanzmärkten für den Fall, dass der Bundestag über die Freigabe der neuen Griechenland-Hilfen abstimmen muss. "Wir haben uns alle bemüht, Unsicherheit zu vermeiden", sagte der CDU-Politiker am Freitag in Luxemburg. Eine Beunruhigung der Märkte helfe nicht dem wirtschaftlichen Klima.

Die Eurofinanzminister hatten am Donnerstag einen Kompromiss mit dem Internationalen Währungsfonds ausgehandelt, der die Auszahlung von 8,5 Milliarden Euro aus dem Griechenland-Hilfsprogramm erlauben soll. Der IWF beteiligt sich zwar formal, aber anders als geplant zunächst nicht finanziell. Abgeordnete von SPD und Union sehen darin eine so große Abweichung von den ursprünglichen Beschlüssen des Bundestags, dass sie das Parlament erneut entscheiden lassen wollen.

Schäuble bekräftigte, er halte das nicht für nötig. Es handele sich nicht um eine wesentliche Änderung. Der IWF beteilige sich ja und zahle nur später aus. Der Minister verteidigte das Kompromisspaket insgesamt und würdigte die von Athen dafür geleisteten Reformen. "Griechenland muss diesen anstrengenden Weg konsequent weiter gehen", mahnte der CDU-Politiker. Dann werde sich das Land wirtschaftlich erholen.

Er äußerte die Erwartung, dass das laufende Hilfsprogramm ausreiche und sich Griechenland danach wieder an den Kapitalmärkten finanzieren könne. "Da dies das dritte ist, wird es hoffentlich auch das letzte sein", sagte Schäuble. Das 2015 anvisierte Volumen von 86 Milliarden Euro sei ein Jahr vor Ende des Programms nur etwa zur Hälfte ausgeschöpft. Die volle Summe werde wohl nicht benötigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017