Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Eurokurs bewegt sich wenig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Eurokurs bewegt sich wenig

19.06.2017, 12:43 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Montag wenig bewegt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am Mittag mit 1,1198 US-Dollar gehandelt. Sie bewegte sich damit auf dem Niveau aus dem frühen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Freitagnachmittag auf 1,1167 Dollar festgesetzt.

Der erwartete Wahlsieg der Partei des französischen Präsidenten Emmanuel Macron bewegte den Euro nicht. Marktbewegende Konjunkturdaten in der Eurozone und den USA stehen nicht auf dem Kalender.

Etwas zugelegt hat das britische Pfund. Der Beginn der Brexit-Verhandlungen an diesem Montag sei ein richtiger Schritt und ein positives Faktum für das Pfund, schreibt Ulrich Leuchtmann, Devisenexperte bei der Commerzbank. Bisher sei viel kostbare Zeit für die Briten verloren gegangen. Es bestehe allerdings die Gefahr, dass Großbritannien immer noch keine Verhandlungsposition habe. "Ich befürchte, es wird ziemlich schnell klar werden, wie schwierig diese Verhandlungen werden", so Leuchtmann.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017