Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: US-Erdgasförderer EQT kauft Rice Energy für 6,7 Milliarden Dollar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

US-Erdgasförderer EQT kauft Rice Energy für 6,7 Milliarden Dollar

19.06.2017, 14:55 Uhr | dpa-AFX

PITTSBURGH (dpa-AFX) - Der US-amerikanische Öl- und Gaskonzern EQT Corporation will seinen Konkurrenten Rice Energy für rund 6,7 Milliarden Dollar schlucken. Das will EQT über einen Mix aus Bargeld und eigenen Aktien stemmen, wie die Unternehmen am Montag in Pittsburgh mitteilten. Neben dem Erwerb sämtlicher im Handel befindlicher Aktien sieht die Vereinbarung auch eine Übernahme der Schulden in Höhe von rund 1,5 Milliarden Dollar vor. Bis Ende des Jahres soll der Deal, der unter anderem noch den Segen von Behörden braucht, abgeschlossen sein. Mit dem Zukauf baut EQT seine Förderkapazitäten auf US-Erdgasfeldern aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017