Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Kreditkarten-Konzern Visa steigt bei Klarna ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Kreditkarten-Konzern Visa steigt bei Klarna ein

27.06.2017, 17:34 Uhr | dpa-AFX

STOCKHOLM (dpa-AFX) - Der Bezahldienst Klarna hat eine Partnerschaft mit dem Kreditkarten-Riesen Visa <US92826C839> geschlossen. Dazu gehört, dass sich das Branchenschwergewicht aus den USA an Klarna beteiligt, wie die Unternehmen am Dienstag mitteilten. Die Höhe der Investition oder der Beteiligung wurde zunächst nicht bekannt. Klarna spezialisiert sich darauf, Online-Rechnungskäufe einfacher zu machen. Die schwedische Firma mit 60 Millionen Kunden weltweit bekam jüngst aber auch eine Banklizenz und könnte mit der Visa-Kooperation seine Produktpalette weiter ausbauen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017